Jul 31, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Wenn die Zukunft ungewiss ist

Wenn die Zukunft ungewiss ist

Verzweiflung

Wenn die Zukunft ungewiss ist — ja, was dann?

Manchmal läuft alles wie am Schnürchen. Ein Schritt nach dem Nächsten. Es läuft wie von selbst und der Lebensplan scheint wie ein leuchtendes Feuer über dir aufzugehen – es geht voran! Kein Probleme, keine Hindernisse, keine Schwierigkeiten.

Dann gibt es noch diese Lebensphasen, wo nicht 100%ig klar ist, wohin die Reise konkret gehen wird. Aber so richtig den Boden unter den Füßen verliert man dennoch nicht. Es ist letztlich eine Frage der Zeit. Der richtige Moment wird kommen. Ganz sicher.

Aber das war es noch nicht. Was ist wenn Ungewissheit und Unklarheit überhand nimmt? Wenn alle Stricke reißen? Was gibt Halt, wenn alle deine Sicherheiten verloren gehen? Ein guter Rat eines guten Freundes reicht plötzlich nicht mehr und alles Nachdenken und jegliche Hebel in Bewegung zu setzen taugt nichts mehr? Du weißt nicht mehr weiter — nicht mehr aus noch ein!

Ach ja, Gott. Den gibt es ja auch noch. Aber Vorsicht! Gott ist kein frommes Horoskop. Gott hat uns nicht gesagt: „Frag mich und ich erzähle dir feinsäuberlich wie deine Zukunft aussieht.“ Die Bibel kennt einen anderen Weg!

Ps 37,5) Befiehl dem Herrn deine Wege und hoffe auf ihn, er wird’s wohl machen.

Hm. Klingt irgendwie nicht so prall, oder? Gar nicht spektakulär. Die meisten wünschen sich doch von Gott eine anschauliche Skizze des eigenen Lebens, die alle Stationen des Lebens (Beruf, Karriere, Partnerschaft, Familie usw.) beinhaltet und letztlich alles voraussagt, was mich interessiert. Gott sollte möglichst mir wie ein Flammenwerfer mein Leben mit all seinen Lösungen vor Augen malen:

Flammenwerfer

Doch in den Psalmen heißt es:

Ps 119,105) Eine Leuchte für meinen Fuß ist dein Wort, ein Licht für meinen Pfad.

Es geschieht immer wieder, dass Gott sich auch auf erstaunliche und übermenschliche Art und Weise Menschen zeigt und ihnen Dinge aufzeigt und klar macht. Von solchen Ereignissen ist die Bibel voll. Auch ich kann von solchen Ereignissen berichten. Dies ist allerdings kein Standard, wie Gott mit uns alltäglich umgeht. Das Leben ist von der Leuchte geprägt, die wir in unserer Hand haben. Sie wird uns den Weg weisen und uns in der Dunkelheit vor bösen Fallen bewahren. Dieses Licht soll unser täglicher Begleiter sein. Diese Leuchte ist die Bibel, Gottes Wort.

Fackel

Ich befand mich vor einigen Jahren im Gebet vor Gott und fragte ihn nach seinem konkreten Plan für gewisse persönliche Lebensstationen.

Der Heilige Geist führte mich in der Bibel zu dem Buch Prediger:

Pred 3,1) Für alles gibt es eine Stunde. Alles, was unter dem Himmel geschieht, hat seine Zeit. 2) Zeit zum Gebären und Zeit zum Sterben, Zeit zum Pflanzen und Zeit zum Ausreißen, 3) Zeit zum Töten und Zeit zum Heilen, Zeit zum Niederreißen und Zeit zum Aufbauen, 4) Zeit zum Weinen und Zeit zum Lachen, Zeit des Klagens und Zeit des Tanzens, 5) Zeit, Steine zu werfen, und Zeit, Steine zu sammeln, Zeit, sich zu umarmen, und Zeit, sich loszulassen, 6) Zeit zum Suchen und Zeit zum Verlieren, Zeit zum Aufheben und Zeit zum Wegwerfen, 7) Zeit zum Zerreißen und Zeit zum Nähen, Zeit zum Schweigen und Zeit zum Reden, 8) Zeit zum Lieben und Zeit zum Hassen, Zeit des Krieges und Zeit des Friedens.

Gott gab mir zu Verstehen, dass alles in Seiner Hand liegt und ich mein Vertrauen allein auf Ihn und Sein Wort setzen muss (Ps 31,15). Es geht um eine absolute Abhängigkeit meinerseits in Seine treue Führung. Das ist keineswegs leicht und immer wieder eine neue Herausforderung. Denn wir Menschen neigen allzu oft dazu auf unsere eigene Stärke zu bauen. Langfristig wird uns das aber nicht weiterhelfen (Ps 51,19).

Verlass dich auf Gott und vertraue nur ihm. Er wird handeln. Eine Zusage auf die man sich verlassen kann.

Folgendes Video veranschaulicht, worauf es im Leben wirklich ankommt.

Eine weitere und dazu passende Bibelstelle ist Mt 7,24-29.
Viel Spaß beim Lesen!

Soli Deo Gloria,
wju

Bildquellen:

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.