Tagged with " Bibel"
Apr 11, 2013 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Bibelstudium leicht gemacht

Bibelstudium leicht gemacht

Holysheep

Ich möchte an dieser Stelle auf drei Artikel meines Freundes Andy Fronius von Holysheep aufmerksam machen.

Vielleicht sind biblische Texte für dich manchmal alles andere als einfach zu verstehen, oder du suchst nach einer guten Methode, um in ein Bibelstudium einzusteigen. Wenn dem so ist, dann kann das „Induktive Bibelstudium“ für dich vielleicht eine erste Hilfe sein!

weiterlesen »

Mrz 23, 2013 - Allgemein    3 Kommentare

Die Einzigartigkeit der Bibel

Die Bibel

Dieses Buch enthält die Gedanken Gottes, den Zustand des Menschen, den Weg der Errettung, das unglückliche Schicksal der Sünder und die Glückseligkeit der Gläubigen.

Ihre Lehre ist heilig, ihre Gebote verbindlich, ihre Geschichten wahr und ihre Ratschlüsse unwandelbar.

Lies sie, um weise zu werden, glaube sie, um gerettet zu werden und praktiziere sie, um heilig zu werden.

Sie enthält Licht, um dich zu leiten, Speise, um dich zu stärken und Trost, um dich zu erfreuen.

Sie ist die Landkarte des Reisenden, der Wanderstab des Pilgers, der Kompass des Seefahrers, das Schwert des Soldaten und die Charta des Christen. Hier ist das Paradies wiederhergestellt, der Himmel geöffnet und die Pforten der Hölle enthüllt. Christus ist ihr großes Thema, unser Wohl ist ihre Wirkung und die Ehre Gottes ihr Ziel. Sie soll unser Gedächtnis erfüllen, unsere Herzen regieren und unsere Füße lenken.

Lies sie bedächtig, häufig und unter Gebet. Sie ist eine Goldmine des Reichtums, ein Paradies der Herrlichkeit und ein Strom der Freude. Sie ist dir im Leben gegeben, sie wird geöffnet am Tage des Gerichts und wird auf ewig in Erinnerung bleiben. Sie bringt die höchste Verantwortung mit sich, wird die schweren Mühen belohnen und alle verdammen, die leichtfertig mit ihr umgehen.

— Samuel R. Boggs

weiterlesen »

Mrz 21, 2013 - Allgemein    2 Kommentare

Das Herz eines Theologen

Bibliothek

Vor vielen Jahren ergab sich in meiner Heimatgemeinde die Gelegenheit anlässlich eines Anbetungsabends über den wundervollen Vers aus 5. Mose 6,5 zu predigen:

Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft.

Mich fasziniert die Vorstellung, Gott in allen Lebenslagen zu lieben und ihn mit meinem Leben eine Freude zu bereiten. Auf der anderen Seite fordert mich diese Vorstellung auch ungemein heraus. Schließlich steht die Forderung im Raum Gott auf allen menschlichen Ebenen (das ist letztlich mit den Begriffen Herz, Seele, Kraft gemeint) wirklich zu lieben. Doch das ist noch nicht genug. Jeder Bereich deines Lebens soll GANZ, GANZ, GANZ auf Gott ausgerichtet sein. Doch wer kann das schon von sich behaupten? Wie kann ich Gott mit noch mehr Herz, noch mehr Seele und noch mehr Kraft lieben? Diese Frage ließ mich nie wieder los.

weiterlesen »

Nov 1, 2012 - Allgemein    1 Kommentar

Gutes und Böses erkennen — was ist daran schon schlecht?

Dieser Beitrag ist Teil der Blog-Serie „Widersprüche in der Bibel“. Am Ende des Artikels findest du eine Linkliste, die dich zu weiteren veröffentlichten Beiträgen dieser Serie leitet.

Abgebissener Apfel

der Wi-der­-spruch (Wortart: Substantiv, maskulin)das Sichwidersprechen, Sichausschließen; fehlende Übereinstimmung zweier oder mehrerer Aussagen, Erscheinungen o. Ä.
Duden online

Bibelpassage

1Mo 3,4) „Sterben?“, widersprach die Schlange, „sterben werdet ihr nicht. 5) Aber Gott weiß genau, dass euch die Augen aufgehen, wenn ihr davon esst. Ihr werdet erkennen, was Gut und Böse ist, und werdet sein wie Gott.“ 6) Als die Frau nun sah, wie gut von dem Baum zu essen wäre, was für eine Augenweide er war und wie viel Einsicht er versprach, da nahm sie eine Frucht und aß. Sie gab auch ihrem Mann davon, der neben ihr stand. Auch er aß. 7) Da gingen beiden die Augen auf. Sie merkten auf einmal, dass sie nackt waren. Deshalb machten sie sich Lendenschurze aus zusammengehefteten Feigenblättern.

weiterlesen »

Sep 21, 2012 - Allgemein    12 Kommentare

Ist die Bibel glaubwürdig und historisch zuverlässig oder doch eine Fälschung?

Strand, Schriftzug glaub-würdig

Fragen, die sich immer wieder stellen. Verständlich! Vor allem, wenn man sich den Anspruch, mit dem die Bibel auftritt, anschaut. Sie prägte ganze Generationen und veränderte diese Erde nachhaltiger als vermutlich alle anderen verfassten Dokumente. Spätestens mit dem Neuen Testament wurden etliche Nationen auch außerhalb Israels beeinflusst.

Wenn wir uns die Frage stellen, ob die Inhalte des Neuen Testaments tatsächlich in unser Leben sprechen dürfen, also Autorität für uns haben, dann stellt sich früher oder später die Frage: Wurden die Originaldokumente der neutestamentlichen Schriften uns zuverlässig und glaubwürdig überliefert? Denn: Nur wenn die Texte zuverlässig sind, ist auch der biblischen Botschaft zu vertrauen! Und da wir heute keine Originalquellen besitzen, sind für eine historische Zuverlässigkeit u. a. folgende Fragen zu stellen:

  • Wie alt sind die Kopien?
  • Wie viel Zeit liegen zwischen der Abfassung der Originale und der Kopien, die heute noch existieren?
  • Wie viele Kopien wurden gefunden?

weiterlesen »

Sep 15, 2012 - Allgemein    9 Kommentare

Antworten — ja oder nein?

Dieser Beitrag ist Teil der Blog-Serie „Widersprüche in der Bibel“. Am Ende des Artikels findest du eine Linkliste, die dich zu weiteren veröffentlichten Beiträgen dieser Serie leitet.

Heilige Schrift

der Wi-der­-spruch (Wortart: Substantiv, maskulin)das Sichwidersprechen, Sichausschließen; fehlende Übereinstimmung zweier oder mehrerer Aussagen, Erscheinungen o. Ä.
Duden online

weiterlesen »

Jul 2, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Kostenlose Bibel-App

Kostenlose Bibel-App

Heute möchte ich alle Smartphone-Besitzer auf einYou Version Logoe sehr nützliche App hinweisen. Es handelt sich hierbei um die kostenlose Bibel-App! Zu jeder Zeit die mobile Bibel in der Hosentasche parat. Wenn das nicht mal nützlich ist. Inzwischen wurde die Bibel von YouVersion über 50 Millionen Mal installiert. Das spricht für sich.

weiterlesen »

Jun 24, 2012 - Allgemein    1 Kommentar

Gottes Wort und Gottes Kraft: Was nun Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht scheiden

Die Bibel

Es ist allgemein bekannt, dass Trennungen, Beziehungsbrüche und Scheidungen Dinge sind, die Gott nicht gefallen. Hierzu möchte ich zwei sehr bekannte Bibelstellen zitieren:

2. Mose 20,14) Du sollst die Ehe nicht brechen (siehe auch Matthäus 19,3-9)

Markus 10,9) Was nun Gott zusammengefügt hat, soll der Mensch nicht scheiden.

Gewöhnlicher Weise beziehen wir diese Bibelworte auf zwischenmenschliche Beziehung zwischen Mann und Frau. Daran gibt es überhaupt nichts zu rütteln oder auszusetzen!
Ich möchte jedoch mit diesem Blog-Beitrag auf eine Beziehung aufmerksam machen, bei der dasselbe obige Prinzip zutrifft, wie ich meine. Ich spreche ebenfalls von einem Ehepaar, das ebenfalls von Gott selbst zusammengefügt wurde. Man kann dieses Pärchen quasi als das älteste Ehepaar der Welt bezeichnen. Es ist: Gottes Wort und Gottes Kraft.

weiterlesen »

Seiten:«12