Mrz 13, 2015 - Impulse    Kommentare deaktiviert für Schränkt Gott seine Kontrolle zugunsten des freien menschlichen Willens ein?

Schränkt Gott seine Kontrolle zugunsten des freien menschlichen Willens ein?

Hanniel Strebel schreibt:

Nichts ist wichtiger, speziell bei dieser Stelle in der Geschichte der Theologie, als das Volk Gottes zu überzeugen, dass die Schrift Gottes unwiderstehliche, universelle Kontrolle über die Welt lehrt, und das an allen Ecken und Enden! Was er spricht, kommt zustande (Kgl 3,37f). Die Zuversicht, dass Gott alle Dinge führt, endet im großen Lied: Nichts kann uns von ihm trennen (Röm 8,38f). Alles Geschehen zielt auf die Verwirklichung seines Ratschlusses (Eph 1,11).

Ein wirklich spannender Aufsatz, der das paradoxe Verhältnis zwischen Gottes Souveränität und dem menschlichen Willen unter die Lupe nimmt.

Hier geht es zum kompletten Artikel von Hanniel: evangelium21.net

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.