Jul 11, 2014 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Scheidungsrate viel tiefer als angenommen!

Scheidungsrate viel tiefer als angenommen!

„Jede zweite geschlossene Ehe wird wieder geschieden.“

Ich weiß gar nicht wie oft ich diesen Satz schon gehört habe. Vielleicht habe ich ihn sogar selbst bereits verwendet. Es ist fast eine Volksweisheit, die bislang nur selten hinterfragt wurde, und dennoch oft und gerne zitiert wird. Eine Untersuchung von Shaunti Feldhahn fühlt den Statistiken auf den Zahn und kommt zu überraschenden Ergebnissen und damit zu ganz neuen Rückschlüssen über Ehe und Scheidung.

Erstens liege die Scheidungsrate in der Gesellschaft weit unter 50 Prozent, nämlich bei etwa 31 Prozent. «Die 50-Prozent-Rate war eine Projektion aus den 70er Jahren, als die Forscher das Ansteigen der Scheidungen feststellten, als sich die Scheidungsgesetze änderten. Aber die Scheidungsrate ist gefallen. Wir sind nie auch nur annähernd bei 50 Prozent gewesen» erklärt Feldhahn. Und die Forscherin Louis Harris ergänzt: «Der Gedanke, dass die Hälfte aller amerikanischen Ehen zum Scheitern verurteilt sind, ist der trügerischste statistische Unsinn, der je in der modernen Zeit veröffentlicht worden ist … Es begann, als das amerikanische statistische Bundesamt herausfand, dass es in einem Jahr 2,4 Millionen Ehen und 1,2 Millionen Scheidungen gab. Einige machten ihre Kalkulation ohne die 54 Millionen Ehen zu berechnen, die schon existierten, und schon war eine lächerliche, aber zitierbare Statistik geboren»

Zum kompletten Artikel: livenet.ch

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.