Aug 17, 2012 - Allgemein    4 Kommentare

Kreative Postkarten: Er sah, dass es gut war.

I Love You Karte

1Mo 1,31a) Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut.

Vielleicht wisst ihr es ja noch nicht, aber Gott selbst gehört zu den größten Kreativen überhaupt. Schließlich hat er Himmel und Erde erschaffen. Gott liebt es schöne und ästhetische Dinge zu kreieren und sich anschließend daran zu erfreuen. Schon die ersten Seiten der Bibel beschreiben uns, dass Gott Gefallen an guter Gestaltung hat. In einer modernen Bibelübersetzung könnte man vielleicht davon reden: Gott sah alles, was er geschaffen hatte und sprach: „Gefällt mir“. 🙂

weiterlesen »

Aug 15, 2012 - Allgemein    1 Kommentar

Die verändernde Kraft des Evangeliums

Golgatha

Im Alten Testament der Bibel gibt es einen sehr interessanten Vers, der da heißt:

Jer 13,23a) Kann ein Schwarzer seine Haut ändern, ein Leopard seine Flecken?

Was sind das für zwei Fragen? Dass man ohne Weiteres nicht seine Hautfarbe ändern kann (außer man leidet bspw. an der der Hautkrankheit Vitiligo), ist sicherlich kein Geheimnis. Von einem Leoparden, der sich eigenwillig seiner Flecken entledigt, haben wohl die meisten von uns auch noch nichts gehört.

weiterlesen »

Aug 9, 2012 - Allgemein    5 Kommentare

Wohin Christus dich ruft

Wohin Christus dich ruft

Bereits vor einigen Tagen habe ich in einem Blog-Artikel „Nicht wie alle anderen“ über den Vers Phil 2,21 einige Gedanken verfasst. „Zufälligerweise“ wurde ich gestern (unbeabsichtigt) erneut mit derselben Bibelpassage konfrontiert. Erklärende Worte des Reformators Johannes Calvin gaben der Passage noch eine ganz andere Sicht und Erläuterung. Lass dir Zeit beim Lesen und vergewissere dich, dass du jeden Satz wirklich verstanden hast. Mich hat es umgehauen.

weiterlesen »

Jul 31, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Wenn die Zukunft ungewiss ist

Wenn die Zukunft ungewiss ist

Verzweiflung

Wenn die Zukunft ungewiss ist — ja, was dann?

Manchmal läuft alles wie am Schnürchen. Ein Schritt nach dem Nächsten. Es läuft wie von selbst und der Lebensplan scheint wie ein leuchtendes Feuer über dir aufzugehen – es geht voran! Kein Probleme, keine Hindernisse, keine Schwierigkeiten.

Dann gibt es noch diese Lebensphasen, wo nicht 100%ig klar ist, wohin die Reise konkret gehen wird. Aber so richtig den Boden unter den Füßen verliert man dennoch nicht. Es ist letztlich eine Frage der Zeit. Der richtige Moment wird kommen. Ganz sicher.

weiterlesen »

Jul 24, 2012 - Allgemein    1 Kommentar

Nicht wie alle anderen

BüroklammerVor einigen Tagen haben meine Frau und ich gemeinsam in der Bibel einen Vers gelesen, der es ganz schön in sich hat. Es handelt sich um einen Vers im zweiten Kapitel der Philipperbriefs:

Phil 2,21) Alle anderen sind nur auf sich selbst bedacht und kümmern sich nicht um das, was Jesus Christus wichtig ist.

Doch was macht jetzt eigentlich diesen Vers so überwältigend? In dem Abschnitt Phil 2,19-30 schreibt der große Prediger und Apostel mit dem Namen Paulus etwas über seine Mitarbeiter Timotheus und Epaphroditus (etwas gewöhnungsbedürftig für uns heute). Beide kommen ziemlich gut weg und werden von Paulus für ihr Engagement und ihren Eifer sehr gelobt. Die beiden jungen Mitarbeiter lieben Gott und sind bereit ihr Leben für Gott aufs Spiel zu setzen. Die Kirchengemeinde in Philippi soll schließlich von ihnen unterstützt werden.

weiterlesen »

Jul 7, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Wo ist unser Mut geblieben?

Wo ist unser Mut geblieben?

Zaun

Das geht an alle, die mit mir vom ganzen Herzen bezeugen: Jesus Christus ist mein Herr und mein Leben soll ihm gehören! Es gibt da eine Bibelpassage, die mich ganz schön aus den Socken haut. Seit gestern denke ich immer wieder hierüber nach:

Phil 1,12) Ihr sollt wissen, liebe Brüder, dass alles, was mir [Paulus] hier zugestoßen ist, die Verbreitung des Evangeliums gefördert hat; 13) denn hier weiß jeder, dass ich für Christus in Ketten liege, sogar die Soldaten der Palastwache. 14) Und die meisten der Brüder hier haben durch meine Gefangenschaft Mut gefasst und wagen es, das Wort Gottes ohne Furcht weiterzusagen.

weiterlesen »

Jul 7, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Biblische Gemeindemitgliedschaft (Blog-Serie, Part 8)

Biblische Gemeindemitgliedschaft (Blog-Serie, Part 8)

Dieser Beitrag ist Teil einer Blog-Serie. Am Ende des Artikels findest du eine Linkliste, die dich zu bisher veröffentlichten Beiträgen dieser Serie leitet.

Worship-Hands

Eigenschaften eines gesunden Christen

An dieser Stelle wären sicherlich viele Eigenschaften aufzuführen, jedoch sollen einige Aspekte genannt werden, die in Beziehung zur Gemeindemitgliedschaft in der Bibel aufgeführt werden:

weiterlesen »

Jul 6, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Mach deine Rechnung nicht ohne Gott!

Mach deine Rechnung nicht ohne Gott!

Sieh, was die Bibel – Gottes Wort – dir heute zu sagen hat:

Sach 4,6) Nicht durch Macht und nicht durch Kraft, sondern durch meinen Geist, spricht der HERR der Heerscharen.

GlühbirneGott befreit uns von dem Zwang mit unserer eigenen Kraft und eigenem Intellekt die Probleme des Lebens zu bestehen. Probleme, die in unseren Augen unüberwindbar zu sein scheinen. Zu Recht! Wenn du vor Gott nicht kapitulierst, wirst du dich abrackern, aber die Schlacht des Lebens wirst du nicht gewinnen. Um das Ziel deines Lebens zu erreichen, wirst du mit deiner kleinen Kraft nicht weit kommen. Gott hat mehr mit dir im Sinn, als dass du einfach dein gesamtes Leben für deine eigenen Zwecke vergeudest. Es gibt ein höheres Ziel auf Erden: Wir Menschen sind dazu berufen jemanden zu dienen, der weitaus größer ist als wir – Gott selbst! Hierfür müssen wir uns von jeder Macht und jeder Kraft trennen, die wir außerhalb von Gott suchen und finden wollen.

weiterlesen »

Jul 4, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Biblische Gemeindemitgliedschaft (Blog-Serie, Part 7)

Biblische Gemeindemitgliedschaft (Blog-Serie, Part 7)

Dieser Beitrag ist Teil einer Blog-Serie. Am Ende des Artikels findest du eine Linkliste, die dich zu bisher veröffentlichten Beiträgen dieser Serie leitet.

Gemeindemitgliedschaft – ein biblisches Prinzip? (Fortsetzung)

Hände

Christliche Nachfolge ist in seinem Wesen sowohl ein individueller Prozess, als auch ein gemeinschaftlicher Lebensstil, der auf den Nächsten angewiesen ist und andere Christen miteinschließt. Innerhalb der Gemeinde legen wir Rechenschaft für unseren Glauben ab, bleiben auf dem rechten Kurs und stärken unsere Gewissheit über die eigene Erlösung (Apg 19,18; Jak 5,16). Wir erklären uns bereit, einander zu helfen, zu ermutigen, zu erbauen, zu ermahnen, an Gottes Wirken erinnert zu werden, an Seinem Wort festzuhalten und miteinander zu beten (Hebr 10,22-25; 1Joh 3,18). Bei einer Gemeindemitgliedschaft spielt nicht die Form (bspw. Mitgliedverzeichnisse) die entscheidende Rolle. Dies kann und wird je nach Kultur unterschiedlich sein. Ein Blick in die Struktur der Gemeinde, der man sich zugehörig fühlt, ist ausreichend, um diese Frage für sich persönlich zu klären. In Deutschland hat sich überwiegend das offizielle Mitgliederverzeichnis bewährt, um seine Verbindlichkeit der Gemeinde gegenüber Ausdruck zu verleihen.

weiterlesen »

Jul 4, 2012 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Guten Morgen, liebe Sorgen!

Guten Morgen, liebe Sorgen!

Einsames BootWie ist das eigentlich mit den Ängsten und Sorgen des Lebens? Sorgst du dich um jede Kleinigkeit, oder nimmst du jede Situation, wie sie halt auf dich zukommt? Oft sind sie einfach da. Manchmal auch ohne Grund und unnötigerweise.

Ich muss gestehen, dass ich mich in den letzten Tagen und Wochen sehr unruhig fühle. Viele Herausforderungen kommen gleichzeitig auf mich zu. Mauern, die zu groß scheinen und Berge, die ich nicht erklimmen kann. Probleme, die zu gewaltig für mich sind.

weiterlesen »