Browsing "Multimedia"
Mrz 15, 2016 - Multimedia    Kommentare deaktiviert für Pro-Choice-Wahnsinn

Pro-Choice-Wahnsinn

Eine einfache Frage, die scheinbar schwer zu beantworten ist: „Zu welchem Zeitpunkt einer Schwangerschaft sollte eine Abtreibung für eine Frau illegal sein.“

Feb 5, 2016 - Multimedia    Kommentare deaktiviert für Theologie im Dialog

Theologie im Dialog

Vor kurzem wurde ein interessantes Frage-Antwort-Video veröffentlicht, indem die bekannten Theologen R.C. Sproul und Derek Thomas auf insgesamt 28 Fragen unterschiedlichster Art antworten. Nicht alle Antworten wären auch meine, aber im Großen und Ganzen ist es sehr nützlich von der Weisheit dieser begabten und erfahrenen Männer zu lernen.

Die Fragen im Überblick:

  1. Does God choose not to lie, or does His nature dictate that He cannot lie? (02:58)
  2. What’s the greatest challenge to biblical Christianity today? (03:19)
  3. Can Christians truly have assurance of salvation? (03:51)
  4. Were Adam and Eve saved? (04:31)
  5. Why does the church argue against head coverings using first-century culture when Paul argues from Genesis? (05:06)
  6. What is your favorite hymn and why? (07:13)
  7. How did they determine approximate dates for various books in the Bible? (08:00)
  8. Was the average Old Testament Jew able to gain a complete understanding of the Trinity? (10:35)
  9. Do you believe that we are headed to a point in which the government will require churches to perform “same-sex” marriages? (13:10)
  10. Why is wisdom personified as female? (16:10)
  11. Do Muslims and Christians worship the same God? (16:50)
  12. Do you believe that Christians need to do a better job of defending their faith (especially as it relates to Islam)? (19:00)
  13. Is there any support for complementarianism in the creation account prior to the fall? (20:23)
  14. Did Jesus, during His earthly ministry, have the ability to sin? (22:40)
  15. Does Scripture provide hope for a child who turns away from Christ as a young college student? (25:24)
  16. If the reformers like Calvin and Luther didn’t state explicitly their end times views, what would be their presumed view in your eyes? (28:38)
  17. Have either of you changed your eschatological views? (31:45)
  18. If you had a moment with one of today’s prosperity preachers, what would you say? (32:40)
  19. What doctrine in the Bible do you find the most difficult to accept and why? (33:31)
  20. Are both of you hopeful for another awakening in our age? (35:36)
  21. In Acts 2:38 it says that baptism is for the forgiveness of sins. What do you believe about this and why? (37:49)
  22. What makes a church good and how do you find one? (39:36)
  23. Does the incarnation mean that God has changed in space and time from that point on? If not, why and how do we respond to the question? (43:59)
  24. Did the death of Jesus accomplish anything for the non-elect? (46:31)
  25. What would you say to a Christian who doesn’t believe in the inerrancy of Scripture? (48:14)
  26. What is blasphemy of the Holy Spirit? (49:43)
  27. Can good theology and sound doctrine become an idol? (52:53)
  28. How have the truths from your series “Surprised by Suffering” been a comfort for you as you have dealt with health issues? (56:19)

Quelle: Theology in Dialogue

Aug 22, 2015 - Impulse, Multimedia    Kommentare deaktiviert für Audacity: Liebe schweigt nicht!

Audacity: Liebe schweigt nicht!

Audacity

Ray Comfort (Evangelist, Buchautor) hat einen weiteren Film (nach „180°“ und „Evolution vs. God“) veröffentlicht, indem er dieses Mal das gesellschaftsrelevante Thema „Homosexualität und Homo-Ehe“ aufgreift und aus christlicher Perspektive aufbereitet. Christen sind heutzutage oftmals herausgefordert gesellschaftsunkonforme Überzeugungen zu vermitteln, ohne dabei gleich als homophob abgestempelt zu werden. Der Spagat zwischen der Liebe zur Wahrheit und der Liebe zum Nächsten wird anschaulich und professionell vermittelt.

Mir persönlich haben die beiden vergangenen Filme von Ray Comfort besser gefallen, da sie eine größere Informationsdichte besitzen und argumentativ/apologetisch mehr zu bieten haben. Dennoch ist Audacity durchaus sehenswert.

Offizielle Filmbeschreibung:

Peter (Travis Owens) is an aspiring comedian encouraged by his friend Ben (Ben Price, Australia’s Got Talent finalist) to perform at the local comedy club. But stage fright isn’t Peter’s only fear. When confronted with one of today’s most divisive issues, he feels compelled to speak, but can he? Challenged by his coworker Diana (Molly Ritter) to defend his convictions about homosexuality and gay marriage, will he have the courage to stand for what he believes—even at the risk of losing a friendship? And how will he respond when faced with a harrowing life-or-death experience?
„Audacity“ uses a unique approach to address a very sensitive subject in contemporary society. Regardless of your views on homosexuality, you’ll gain fresh insights and a new perspective.

Website: AudacityMovie.com
Facebook: facebook.com/AudacityTheMovie

Soli Deo Gloria,
Pastor Waldemar

Aug 21, 2015 - Impulse, Multimedia    2 Kommentare

Das Evangelium für Muslime

Araber

Letztes Jahr hat Pastor Thabiti Anyabwile auf der Evangelium21-Konferenz ein Seminar zum Thema „Das Evangelium für Muslime“ gehalten. Neben seiner persönlichen (sehr interessanten) Geschichte erklärt er anhand von 5 Punkten, wie wir unseren muslimischen Freunden und Nachbarn Jesus Christus nahebringen können:

  1. Verwende und vertraue der Bibel
  2. Erkläre die Lehre der Dreieinigkeit
  3. Erkläre die Realität der persönlichen Sünde
  4. Erkläre den stellvertretenden Opfertod Jesu am Kreuz und Jesu Auferstehung
  5. Aufruf zum Glauben und zur Umkehr

Im Anschluss folgt eine informative Frage-Antwort-Runde.

Info: Das Video ist englisch. Es steht jedoch eine deutsche Übersetzung als Untertitel zur Verfügung! Dazu einfach auf YouTube die Untertiteloption aktivieren.

Bildquelle: Merelize

Aug 4, 2015 - Impulse, Multimedia    Kommentare deaktiviert für John Piper über das Drama um Mark Driscoll und Mars Hill

John Piper über das Drama um Mark Driscoll und Mars Hill

Das ist der Grund warum ich John Piper liebe:

One way to process Mars Hill or any other ministry that is defective, whether the defect implodes like Mars Hill or not, is to say, “God is unbelievably merciful to use you and me with our defects to speak gospel truth.” Put it in that category of, if you think Mark was defective in some biblical ways of leadership, which I think is true, and I think he admits are true, then you’ve got to have a category for gospel faithfulness in defective containers. We have a beautiful glorious treasure in a broken clay pot that can be worse than some people think it can be.

Das ganze Transkript auf TGC: thegospelcoalition.org

Jul 26, 2015 - Multimedia    Kommentare deaktiviert für The Gay Revolution

The Gay Revolution

The Gay Revolution

Jeff Durbin von apologiaradio.com veröffentlichte kürzlich ein ausführliches Interview mit den beiden führenden christlichen Apologeten Dr. Michael Brown (askdrbrown.org) und Dr. James White (aomin.org).

Sie sprechen über die Herausforderung, die der derzeitige Wandel ethischer Normen mit sich bringt. Sehr interessant wird der Frage nachgegangen inwiefern eine atheistische Weltanschauung den Umgang mit Sexualität beeinflusst und welche Auswirkungen das auf weiterführende gesellschaftsrelevante ethische Themen wie bspw. Abtreibung hat.

Mich freut, dass neben der Besprechung einiger kerniger Bibelstellen, auch das Verhalten von uns als Christen unter die Lupe genommen wird. Wie können Christen in einer biblischen Art und Weise entschlossen, barmherzig und emphatisch auf ihre Mitmenschen eingehen, wo fehlt es bislang an Differenzierungen, wie verhält sich der Ruf zur Umkehr zum Angebot des Evangeliums?

Alles insgesamt sehr spannend und sehenswert.

Soli Deo Gloria,
Pastor Waldemar

Jul 17, 2015 - Multimedia, News    Kommentare deaktiviert für Kostenloser Bibelkommentar zum 1. Korintherbrief

Kostenloser Bibelkommentar zum 1. Korintherbrief

Hier findet ihr einen englischen Bibelkommentar kostenlos von Gary Shogren (Prof. für Neues Testament).

The epistle was sent to a church stationed deep within pagan territory. In Corinth as in no other place to that date, the God of Jesus Christ was pitted against the god of this world. The church sprang up in a soil that was saturated with idolatry, philosophical posturing and social stratification, all driven by a service economy that provided opportunities for the clever and made many rich off the sweat of slaves and the poor. Here Christianity could show in stark relief how it might transform the arrogant, the oppressed, the hopeless, the corrupted and the dissipated.

Download: openoureyeslord.com

Jan 23, 2015 - Impulse, Multimedia    Kommentare deaktiviert für Furchtlos beten

Furchtlos beten

Gebet

Wenn du jemanden demütigen möchtest, dann frage ihn über sein Gebetsleben. (Alexander Whyte)

Gebet ist etwas sehr spannendes. Es ist ein Themengebiet, dass schier unerschöpflich zu sein scheint. Es lohnt sich immer wieder aufs Neue, sich mit damit auseinanderzusetzen.

In der letzten Predigt haben wir von Abrahams Gebet lernen können, was es bedeutet furchtlos zu beten! Folgende Aspekte haben uns hierbei besonders beschäftigt:

  1. Der Ausgangspunkt: Gott (!) bleibt stehen
  2. Bete mit (De)Mut
  3. Bete prophetisch: erkenne Gottes Herz
  4. Bete priesterlich: erkenne deine Bedürftigkeit
  5. Bete leidenschaftlich

Viel Freude beim Reinhören!

Soli Deo Gloria,
Pastor Waldemar

Bildquelle: Joel Joseph

Jan 23, 2015 - Impulse, Multimedia    Kommentare deaktiviert für Predigt zur Jahreslosung 2015

Predigt zur Jahreslosung 2015

Röm 15,7) Darum nehmt einander an, wie Christus euch angenommen hat zu Gottes Lob.

Das ist die Jahreslosung für das Jahr 2015. Sicherlich haben bereits viele zu diesen Worten schon so manche Predigt gehört. Auch in meiner Gemeinde haben wir uns mit diesem herausfordernden Thema beschäftigt.

Doch wie soll diese Annahme aus Gottes Sicht geschehen? Wer den obigen Vers im Zusammenhang liest, wird dem auf die Schlichte kommen. Es geht um eine Annahme mit Ausharren und Ermunterung. Was das konkret bedeutet, kannst du hier erfahren:

Soli Deo Gloria,
Pastor Waldemar

Seiten:«123»