Jul 29, 2014 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Aus Lust wird Frust

Aus Lust wird Frust

Ehebett

Nichts zerstört das Fundament einer Ehe so sehr wie sexuelle Unmoral. Ihre zerstörerische Kraft ruiniert das Leben. Sie zerstört die Vertrauensbasis, ruiniert gegenseitigen Respekt und die eigene Integrität und bringt nur Schande und Schmerz ein. Die sexuelle Versuchung betrügt Menschen und reduziert sie zu Objekten der Lust statt der Liebe. Eine unmoralische Beziehung ist kein Ausdruck der Liebe, sondern der selbstsüchtigen Begierde. Diese Begierde ist eine Bestie, die uns verschlingen kann. Liebe erstrebt das Beste für den anderen, erträgt Schmerz und opfert sich für das Wohl des anderen auf, statt eigennützige Befriedigung zu suchen. Wir aber leben in einer selbstsüchtigen Welt, die fordert, dass man nur sein eigenes vermeintliches Glück erstreben soll – was auch immer es andere kostet. Unmoral grassiert; die Familien leiden; das christliche Zeugnis wird beschäftigt; Christus wird verunehrt.

– Colin N. Peckham aus Fliehet die Sex-Falle

Gott ist fähig und willig jede noch so verfahrene Situation zu heilen. Das Kreuz Jesu Christi sollte uns daran erinnern: Gott hat sich mit uns versöhnt und damit über die Sünde gesiegt – auf ewig!

Leseprobe des Buches Fliehet die Sex-Falle als PDF-Download.

Soli Deo Gloria,
Pastor Waldemar

Ähnliche Artikel:

Comments are closed.