Mrz 15, 2016 - Impulse, Multimedia    Kommentare deaktiviert für Predigtreihe: Jakobus

Predigtreihe: Jakobus

Jakobus

Jakobus hilft Christen ihren Glauben an Jesus ganz praktisch und authentisch auszuleben. Dieses Buch verdeutlicht, dass unsere Errettung nicht auf guten Werken gründet, sondern echter Glaube unwiderruflich gute Werke hervorruft. Wir bemühen uns täglich um Heiligung und erkennen unsere Unvollkommenheit. Kein Grund aufzugeben, denn geht nicht gibt’s nicht. Wir können mutig vorangehen, weil Vollkommenheit und Gerechtigkeit uns im Glauben an Jesus Christus gegeben wurde.

Predigten im Überblick

  1. Anfechtung und Versuchung
    Jakobus 1,2-18
  2. Hörer und Täter
    Jakobus 1,19-27
  3. Achtung und Verachtung
    Jakobus 2,1-13
  4. Werke und Glaube
    Jakobus 2,14-26
  5. Segen und Fluch
    Jakobus 3,1-12
  6. Feindschaft und Freundschaft
    Jakobus 4,1-10
  7. Leiden und Ausharren
    Jakobus 5,7-11
  8. Gebet und Wirkung
    Jakobus 5,13-18
  9. Sünde und Errettung
    Jakobus 5,19-20
Mrz 15, 2016 - Multimedia    Kommentare deaktiviert für Pro-Choice-Wahnsinn

Pro-Choice-Wahnsinn

Eine einfache Frage, die scheinbar schwer zu beantworten ist: „Zu welchem Zeitpunkt einer Schwangerschaft sollte eine Abtreibung für eine Frau illegal sein.“

Feb 5, 2016 - Multimedia    Kommentare deaktiviert für Theologie im Dialog

Theologie im Dialog

Vor kurzem wurde ein interessantes Frage-Antwort-Video veröffentlicht, indem die bekannten Theologen R.C. Sproul und Derek Thomas auf insgesamt 28 Fragen unterschiedlichster Art antworten. Nicht alle Antworten wären auch meine, aber im Großen und Ganzen ist es sehr nützlich von der Weisheit dieser begabten und erfahrenen Männer zu lernen.

Die Fragen im Überblick:

  1. Does God choose not to lie, or does His nature dictate that He cannot lie? (02:58)
  2. What’s the greatest challenge to biblical Christianity today? (03:19)
  3. Can Christians truly have assurance of salvation? (03:51)
  4. Were Adam and Eve saved? (04:31)
  5. Why does the church argue against head coverings using first-century culture when Paul argues from Genesis? (05:06)
  6. What is your favorite hymn and why? (07:13)
  7. How did they determine approximate dates for various books in the Bible? (08:00)
  8. Was the average Old Testament Jew able to gain a complete understanding of the Trinity? (10:35)
  9. Do you believe that we are headed to a point in which the government will require churches to perform “same-sex” marriages? (13:10)
  10. Why is wisdom personified as female? (16:10)
  11. Do Muslims and Christians worship the same God? (16:50)
  12. Do you believe that Christians need to do a better job of defending their faith (especially as it relates to Islam)? (19:00)
  13. Is there any support for complementarianism in the creation account prior to the fall? (20:23)
  14. Did Jesus, during His earthly ministry, have the ability to sin? (22:40)
  15. Does Scripture provide hope for a child who turns away from Christ as a young college student? (25:24)
  16. If the reformers like Calvin and Luther didn’t state explicitly their end times views, what would be their presumed view in your eyes? (28:38)
  17. Have either of you changed your eschatological views? (31:45)
  18. If you had a moment with one of today’s prosperity preachers, what would you say? (32:40)
  19. What doctrine in the Bible do you find the most difficult to accept and why? (33:31)
  20. Are both of you hopeful for another awakening in our age? (35:36)
  21. In Acts 2:38 it says that baptism is for the forgiveness of sins. What do you believe about this and why? (37:49)
  22. What makes a church good and how do you find one? (39:36)
  23. Does the incarnation mean that God has changed in space and time from that point on? If not, why and how do we respond to the question? (43:59)
  24. Did the death of Jesus accomplish anything for the non-elect? (46:31)
  25. What would you say to a Christian who doesn’t believe in the inerrancy of Scripture? (48:14)
  26. What is blasphemy of the Holy Spirit? (49:43)
  27. Can good theology and sound doctrine become an idol? (52:53)
  28. How have the truths from your series “Surprised by Suffering” been a comfort for you as you have dealt with health issues? (56:19)

Quelle: Theology in Dialogue

Jan 22, 2016 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Wenn Sport dich gefangen nimmt

Wenn Sport dich gefangen nimmt

Great word about the idolatry of sports from David Platt. Most know I truly enjoy sports and do not believe they, in themselves are evil. But just like every good gift, it easily captures our hearts much more than Jesus. Let’s grow in stirring up our affections and raising our voices for the greatest Victor of All!

– Jeff Vanderstelt

Jan 22, 2016 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Deine Moral belegt Gottes Existenz

Deine Moral belegt Gottes Existenz

Anhand der Frage, ob wir ohne Gott überhaupt im moralischen Sinne „gut“ sein können, hat Dr. William Lane Craig ein sehr anschauliches Videos veröffentlicht.

Okt 1, 2015 - Allgemein    Kommentare deaktiviert für Die Bibel in der Predigt

Die Bibel in der Predigt

Wo die Bibel als inspiriertes und unfehlbares Wort Gottes anerkannt wird, kann der Predigtdienst florieren. Aber wo die Bibel lediglich als Dokumentation nützlicher religiöser Erkenntnisse behandelt wird, stirbt die Predigt.

– John Piper

Weitere knackige Zitate zum Thema Predigen aus John Pipers Buch „Ihn verkündigen wir“: evangelium21.net

Aug 22, 2015 - Impulse, Multimedia    Kommentare deaktiviert für Audacity: Liebe schweigt nicht!

Audacity: Liebe schweigt nicht!

Audacity

Ray Comfort (Evangelist, Buchautor) hat einen weiteren Film (nach „180°“ und „Evolution vs. God“) veröffentlicht, indem er dieses Mal das gesellschaftsrelevante Thema „Homosexualität und Homo-Ehe“ aufgreift und aus christlicher Perspektive aufbereitet. Christen sind heutzutage oftmals herausgefordert gesellschaftsunkonforme Überzeugungen zu vermitteln, ohne dabei gleich als homophob abgestempelt zu werden. Der Spagat zwischen der Liebe zur Wahrheit und der Liebe zum Nächsten wird anschaulich und professionell vermittelt.

Mir persönlich haben die beiden vergangenen Filme von Ray Comfort besser gefallen, da sie eine größere Informationsdichte besitzen und argumentativ/apologetisch mehr zu bieten haben. Dennoch ist Audacity durchaus sehenswert.

Offizielle Filmbeschreibung:

Peter (Travis Owens) is an aspiring comedian encouraged by his friend Ben (Ben Price, Australia’s Got Talent finalist) to perform at the local comedy club. But stage fright isn’t Peter’s only fear. When confronted with one of today’s most divisive issues, he feels compelled to speak, but can he? Challenged by his coworker Diana (Molly Ritter) to defend his convictions about homosexuality and gay marriage, will he have the courage to stand for what he believes—even at the risk of losing a friendship? And how will he respond when faced with a harrowing life-or-death experience?
„Audacity“ uses a unique approach to address a very sensitive subject in contemporary society. Regardless of your views on homosexuality, you’ll gain fresh insights and a new perspective.

Website: AudacityMovie.com
Facebook: facebook.com/AudacityTheMovie

Soli Deo Gloria,
Pastor Waldemar

Aug 21, 2015 - Impulse, Multimedia    2 Kommentare

Das Evangelium für Muslime

Araber

Letztes Jahr hat Pastor Thabiti Anyabwile auf der Evangelium21-Konferenz ein Seminar zum Thema „Das Evangelium für Muslime“ gehalten. Neben seiner persönlichen (sehr interessanten) Geschichte erklärt er anhand von 5 Punkten, wie wir unseren muslimischen Freunden und Nachbarn Jesus Christus nahebringen können:

  1. Verwende und vertraue der Bibel
  2. Erkläre die Lehre der Dreieinigkeit
  3. Erkläre die Realität der persönlichen Sünde
  4. Erkläre den stellvertretenden Opfertod Jesu am Kreuz und Jesu Auferstehung
  5. Aufruf zum Glauben und zur Umkehr

Im Anschluss folgt eine informative Frage-Antwort-Runde.

Info: Das Video ist englisch. Es steht jedoch eine deutsche Übersetzung als Untertitel zur Verfügung! Dazu einfach auf YouTube die Untertiteloption aktivieren.

Bildquelle: Merelize

Aug 21, 2015 - Impulse    Kommentare deaktiviert für Ermutigung ist lebenswichtig

Ermutigung ist lebenswichtig

Rettungsring

Genau in dem Moment, an dem der Prophet Jona am stärksten gegen Gott rebelliert und sich in seinem Zorn verliert, begegnet Gott ihm in seiner tiefen Barmherzigkeit. Jona ist am Ende, er will nur noch sterben und ist völlig in seiner Depression verstrickt. Gott sieht, dass sein Kind völlig fertig ist, leidet und völlig zu Unrecht gegen Gott zürnt! Gott beschließt darum:

Da bestellte Gott, der HERR, einen Rizinus und ließ ihn über Jona emporwachsen, damit Schatten über seinem Kopf sei, ihn von seinem Missmut zu befreien. Und Jona freute sich über den Rizinus mit großer Freude. (Jona 4,6)

Mir ist bewusst, dass die Geschichte weitergeht und Gott Jona einige Lektionen mit auf dem Weg geben möchte. Aber wenn wir innehalten, merken wir Gottes Motiv für seine Tat. Mitten in der brütenden Hitze sendet Gott dem verärgerten und depressiven Jona eine Ermutigung. Seine üble Laune soll vergehen, indem er Positives erfährt. Gott handelt m.E. als Vorbild, wie wir in brenzligen Situationen handeln können. Bist du ein Ermutiger? Denkst du über Möglichkeiten nach, den Missmut deines Freundes zu beseitigen? Ermutigungen sind lebensnotwendig, wie diese kurze Story verdeutlicht:

One New Year’s Day a millionaire of my acquaintance, whose pride it was never to offer a tip for any service, faced an unforgettable tragedy. His chief accountant committed suicide. The books were found to be in perfect order, the affairs of the dead man—a modest bachelor—were prosperous and calm. The only letter left by the accountant was a brief note to his millionaire employer. It read: “In 30 years I have never had one word of encouragement. I’m fed up.”

Tan, P. L. (1996). Encyclopedia of 7700 Illustrations: Signs of the Times (S. 1379). Garland, TX: Bible Communications, Inc.

Lasst uns Wege suchen, um unsere Mitmenschen zu ermutigen!

Soli Deo Gloria,
Pastor Waldemar

Bildquelle: PixArc

Aug 21, 2015 - Impulse    Kommentare deaktiviert für Eine Frage der Zeit

Eine Frage der Zeit

Strick

Im Rahmen meiner letzten Predigtreihe „Jona: Rebellion begegnet Liebe“ bin ich u.a. auf das Thema gestoßen, dass Gott straft, richtet und züchtigt. Ich weiß, ich weiß. Kein anziehendes und prickelndes Thema und dennoch wird es immer wieder in Gottes Wort thematisiert. Der Prophet Jona hat erlebt, dass Gott seine Hand erhebt, wenn Ungehorsam und Ungerechtigkeit überhandnimmt und die notwendige Umkehr des Menschen ausbleibt. Warnende Worte vonseiten Gottes gab es zu allen Zeiten der Menschheitsgeschichte. Sehr drastisch wird im Alten Testament immer wieder Gottes Gerichtshandeln an Israel verdeutlicht:

Wer hat denn zugelassen, dass Israel ausgeplündert wurde? Wer hat die Nachkommen Jakobs an die Räuber ausgeliefert? Ist es nicht der Herr, dem wir ungehorsam waren? Er hat es getan, weil Israel nicht auf ihn hören wollte, weil es seinen Geboten keine Beachtung schenkte. Darum bekamen sie seinen glühenden Zorn zu spüren: Er ließ Krieg ausbrechen; sie waren eingeschlossen von loderndem Feuer. Das ganze Land brannte – aber sie wollten nicht einsehen, dass der Herr sie straft. Sie ließen sich nicht belehren. (Jes 42,24f)

weiterlesen »

Seiten:1234567...19»